HS-Regensburg Notebookzugang (mittels Netzwerkkabel)

Installationsanleitung

Um die Benutzerauthentifizierung per LAN zu ermöglichen, muss zunächst der dafür erforderliche Dienst gestartet sowie der LAN-Adapter konfiguriert werden. 1)

Starten des Dienstes

  1. für Windows 7: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, geben Sie im Feld Suchen den Namen „services.msc“ ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
    Für Windows 8.1/10: Drücken Sie die Tastenkombination „WindowsTaste“+„S“, geben Sie im Feld Suchen den Namen „services.msc“ ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Dienste auf die Registerkarte Standard unten im Hauptbereich, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Automatische Konfiguration (verkabelt), und klicken Sie dann auf Start

Konfigurieren des LAN-Adapters

  1. für Windows 7: Öffnen Sie Netzwerkverbindungen, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche „Start“ und anschließend auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld „Adapter“ ein, und klicken Sie anschließend auf „Netzwerkverbindungen anzeigen“
    für Windows 8.1/10: Öffnen Sie Netzwerkverbindungen, indem Sie zunächst auf das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke des Bildschirms rechtsklicken und anschließend „Netzwerkverbindungen“ auswählen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung, für die Sie die 802.1x-Authentifizierung aktivieren möchten (enthält meist das Stichwort „Ethernet“ im Namen), und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Authentifizierung, und passen Sie die Einstellungen entsprechend dem unten dargestellen Bild an
    Tragen Sie als Serveradressen, mit denen die Verbindung hergestellt werden soll, bitte die Folgenden ein:

    radius1.hs-regensburg.de;radius2.hs-regensburg.de;freeradius1.hs-regensburg.de;freeradius2.hs-regensburg.de;freeradius3.hs-regensburg.de;freeradius4.hs-regensburg.de



Drucken/exportieren
In anderen Sprachen
Übersetzungen dieser Seite: