IMAP mit Apple Mail für Mac

Die hier aufgelisteten Anleitungen beschreiben Funktionen, die durch das Rechenzentrum nicht offiziell unterstützt werden. Die Verwendung geschieht daher auf eigene Gefahr!

Mit IMAP werden E-Mails beim Abruf nicht vom Server gelöscht, sodass sie auch auf anderen Geräten noch zu sehen sind.
Nach unserer Erfahrung muss bei der Konfiguration der Apple Mail App nicht „Exchange“ als Kontotyp angegeben werden, sondern „IMAP“.
Diese Anleitung wurde unter dem neuesten Betriebssystem „macOS Sierra“ getestet (Oktober 2016) - es wird empfohlen, den Mac / iMac immer auf dem neuesten Stand zu halten.

1. Apple Mail Einstellungen öffnen

Zuerst muss ein neuer Account in der Mail App von Apple erstellt werden.
Dabei gehen Sie bitte in die „Einstellungen“ der Mail App [Shortcut: cmd + Komma].

2. Neuen Account hinzufügen

Hier sehen Sie unter dem Reiter „Accounts“ in der linken Spalte sämtliche von Ihnen erstellte Accounts.
Legen Sie einen neuen Account an durch Klick auf das „+“ (Plus) Symbol in der linken unteren Ecke.

3 Accounttyp festlegen

Im ersten Dialog geben Sie „Anderer-Mailaccount…“ an - nicht aber „Exchange“.
Klicken Sie auf „Fortfahren“.

4.1 Dialog ausfüllen

Geben Sie im zweiten Dialog folgende Informationen an:

  • Name: Namen in Form ihres OTH-weiten Kürzels (abc12345)
  • E-Mail-Adresse: vorname.nachname@st.oth-regensburg.de (Mitarbeiter verwenden @oth-regensburg.de)
  • Passwort: Ihr persönliches RZ-Passwort, das Sie auch für das Moodle, das QIS oder Ihr VPN benutzen.

Drücken Sie jetzt auf „Anmelden“ → Es wird angezeigt: „Accountname / Passwort konnte nicht überprüft werden“

4.2 Fehlermeldung korrigieren

Geben Sie nun folgende Informationen in die neuen Felder ein:

  • Benutzername: Kürzel: abc12345
  • Accounttyp: IMAP (automatisch ausgewählt)
  • Server für eintreffende E-Mails: exchange.hs-regensburg.de
  • Server für ausgehende E-Mails: exchange.hs-regensburg.de


Screenshot

Bestätigen Sie diese Änderungen durch Klick auf „Anmelden“.
Sie sollten nun einen funktionierenden Account besitzen

5. Weitere Optionen

Sie können unter dem Reiter „Postfach-Verhalten“ verschiedene Optionen auswählen, die hilfreich sein können:

  • E-Mails endgültig löschen: Nach der angegebenen Zeitspanne werden die Stud-Mail von Ihrem PC & vom Server (automatisch!!!) gelöscht.
  • u.v.m.

Ihr Account verfügt nun über folgende Funktionen:

  • Empfang aller Studenten-Mails über den Eingangsserver
  • Versenden von Mails mit ihrer Stud-E-Mail über den Ausgangsserver
  • Archivieren der Mails in den lokalen Speicher
  • Archivieren der Mails in iCloud (Bitte beachten Sie hierbei die Bestimmungen zum Datenschutz)
  • Organisieren in Ordnern
  • u.v.m.
Drucken/exportieren
In anderen Sprachen
Übersetzungen dieser Seite: